Finden Sie uns
auf Facebook

Augenlaser

Endlich scharf sehen! Diesen Wunsch macht
Dr. Binder in der Schwarzwaldaugenklinik
in Schramberg bereits seit 2001 wahr.
Mit einer Augenlaser-Behandlung korrigiert er Kurz-, Weit-, und Stabsichtigkeit dauerhaft und ermöglicht Ihnen so das ersehnte Leben ohne Brille und Kontaktlinsen.

Die Augenlaser-Behandlungen führen wir in unserem Augenlaserzentrum in VS-Schwenningen durch.

Femto-LASIK

2010 war das „Jahr der LASIK“. Sie gilt heute als ausgereiftes und sicheres Verfahren zur schonenden Korrektur von Fehlsichtigkeit.

PRK/LASEK

Sollte eine Femto-LASIK aus medizinischen oder persönlichen Gründen nicht in Frage kommen, finden wir eine Alternative, um Ihren Wunsch nach einem brillenfreien Leben zu erfüllen.

Ablauf

Information schafft Sicherheit. Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Patienten sich bei uns gut informiert fühlen. Dazu bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten.

Sofort scharf sehen – später bezahlen

Sie möchten die Behandlungskosten gerne in Raten bezahlen? Kein Problem. Unser Finanzierungs-Partner Medipay macht es möglich.

Eignungscheck
zum Leben ohne Brille

durch Augenlaser oder Linsenchirurgie

Da in unserem Augenzentrum Qualität und Sicherheit bei jeder Behandlung oberste Priorität haben, nutzen wir ausschließlich wissenschaftlich anerkannte Methoden, die in zahlreichen, streng überwachten Studien von internationalen Kontrollbehörden (wie z. B. der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde FDA) geprüft wurden.

Warum sieht man nach der Laserbehandlung wieder scharf?

Der Laser trägt, abhängig von der Ausgangs-Fehlsichtigkeit, winzige Teilchen der Hornhaut ab und verändert damit deren Brechkraft. Die Lichtstrahlen treffen sich wieder auf der Netzhaut und es entsteht ein scharfes Bild.

Neben der Femto-LASIK führen wir alternativ die Oberflächen-Behandlungen Epi-Lasik, LASEK und PRK durch.

Welche Laser-Methode für Sie die richtige ist, ist neben Ihrer Sehstärke von den medizinischen und persönlichen Voraussetzungen abhängig.

Die wesentlichen Kriterien sind: Die Art Ihrer Fehlsichtigkeit, Ihr Alter, Ihre Lebensgewohnheiten, Ihr Beruf und Ihre Hobbies sowie die Beschaffenheit Ihrer Augen.

Unser Team führt daher vor der Behandlung eine ausführliche Voruntersuchung durch und Dr. Binder und sein Team legen die Methode anschließend gemeinsam mit Ihnen fest.

Für alle Methoden gilt:

  • Auch wenn sich Ihre Augen während der Behandlung bewegen, der Excimer Laser trifft immer exakt sein Ziel. Dies ist durch ein modernes Blickverfolgungssystem, den Eyetracker, sichergestellt.
  • Die Wellenfront Messung bei der Voruntersuchung ermöglicht eine individuelle Behandlung, mit einer noch besseren Ergebnisqualität.
  • Sie müssen sich keine Sorgen machen, die Behandlung ist schmerzfrei. Vor dem Eingriff erhalten Sie betäubende Augentropfen.
  • Auch wenn Sie zwinkern müssen, kein Problem. Eine Lidfeder hält Ihre Augen während der gesamten Behandlung geöffnet.
  • Sie werden während der gesamten Behandlung bestens betreut. Dr. Binder und sein Team erklären Ihnen jeden Schritt und wenn Sie es wünschen, hält eine Mitarbeiterin während der gesamten Behandlung Ihre Hand!

Der Erfolg der LASIK gründet sich auf:

  • Einer schnellen Heilung und damit einer sehr kurzen Arbeitsunfähigkeit von nur wenigen Tagen (abhängig von Ihrer ausgeführten Tätigkeit).
  • Dem schnellen Anstieg der Sehschärfe.
  • Der schmerzfreien Behandlung.

Deshalb ist die LASIK (Laser in situ Keratomileusis) heute die am häufigsten durchgeführte Augenlaser-Methode.

Die Femto-LASIK ist die Weiterentwicklung der in den 80iger Jahren entwickelten LASIK Methode. Bei der Femto-LASIK wird das Messer, das den LASIK typischen Flap schneidet durch einen Laser (Femtosekundenlaser) ersetzt.

Der Femtosekundenlaser macht die LASIK zu einer reinen Laserbehandlung, ohne Messer. Dadurch wird die LASIK noch sicherer!

Anwendungsbereiche Femto-LASIK
Kurzsichtigkeit bis -8 dpt
Weitsichtigkeit bis + 3 dpt
Hornhautverkrümmung (Stabsichtigkeit, Astigmatismus) bis 5 dpt

Behandlung

Planen Sie an diesem besonderen Tag mit einem ca. ein- bis zwei- stündigen Aufenthalt in unserem Laserzentrum in VS-Villingen.

Sie dürfen im Vorfeld ganz normal essen. Allerdings sollten Sie auf Make-up, Rasierwasser, Haarspray und Parfüm verzichten.
Bevor wir in den OP gehen werden Sie mit einer Haube für die Haare und Überziehschuhen ausgestattet. Zur Betäubung der Augen erhalten Sie von uns entsprechende Augentropfen. Eine Lidfeder verhindert, dass Sie während der Behandlung blinzeln.

Die Femto-LASIK-Behandlung erfolgt in drei Schritten:

  1. schritt1Bei der LASIK wird ca. 0.1 mm unterhalb der Hornhautoberfläche die Fehlsichtigkeit korrigiert. Um dorthin zu gelangen, präpariert Dr. Binder mit dem Femtosekundenlaser, einen Hornhaut-Flap, dieser wird wie eine Tür geöffnet.
  2. schritt2Nun wird die Fehlsichtigkeit korrigiert. Dazu trägt der Excimer Laser in der nun freiliegenden, schmerzunempfindlichen Hornhautschicht, je nach Fehlsichtigkeit und Stärke, einen vorab exakt berechneten Teil des Hornhautgewebes ab.
  3. schritt3Ihre Brille ist Vergangenheit: Nach dem Lasereinsatz wird der Hornhaut-Flap wieder zurückgeklappt und schmiegt sich sofort wieder an. Der Flap übernimmt die Funktion eines (körpereigenen) Pflasters, er schützt das Auge und sorgt auch nach der Behandlung dafür, dass der Patient keine Schmerzen empfindet.

Schon direkt nach der Behandlung können Sie sich über eine deutlich schärfere Sicht freuen. Diese verbessert sich nun stündlich.

Die erste Nachkontrolle findet im Anschluss an die Behandlung statt. Unser Team wird Ihnen den weiteren Ablauf erklären und die notwendigen Verhaltenshinweisen mit auf den Weg geben. Danach dürfen Sie sich von Ihrer Begleitung nach Hause bringen lassen – bitte beachten Sie, dass Sie nach der Behandlung nicht selbst Auto fahren dürfen.

augenlaser_lasek

Unter dem Begriff Oberflächen-Verfahren werden die Methoden PRK und LASEK zusammengefasst, diese eignen sich hervorragend für die Behandlung von Menschen mit dünner Hornhaut.

Bei einer LASEK (Laser Epithelial Keratomileusis) und bei der PRK (Photorefraktive Keratektomie) erfolgt der Laserabtrag nicht, wie bei den LASIK-Methoden, innerhalb der Hornhautschichten, sondern an der Hornhautoberfläche.

Die Seh-Qualität ist nach der vollständigen Abheilung bei den Oberflächen-Behandlungen ebenso gut wie bei der LASIK.

Ob Sie für eine LASEK oder PRK geeignet sind, hängt in erster Line von der Art Ihres Sehfehlers und der Stärke ab.

Anwendungsbereiche Oberflächen-Verfahren
Kurzsichtigkeit bis -6 dpt
Hornhautverkrümmung (Stabsichtigkeit, Astigmatismus) bis 5 dpt

Behandlung

Auch bei einer PRK- oder LASEK- Behandlung sind Sie, wie bei der LASIK, ca. 1-2 Stunden bei uns.

An diesem besonderen Tag dürfen Sie ganz normal essen. Allerdings sollten Sie auf Make-up, Rasierwasser, Haarspray und Parfüm verzichten.

Bevor wir in den OP gehen, werden Sie mit einer Haube für die Haare und Überziehschuhen ausgestattet. Zur Betäubung der Augen erhalten Sie von uns entsprechende Augentropfen. Eine Lidfeder verhindert, dass Sie während der Behandlung blinzeln.

Ablauf PRK

Bei der PRK wird das Epithel entfernt, dann folgt der Einsatz des Excimer Lasers – dieser Schritt ist identisch mit der LASIK. Der Laser korrigiert die Fehlsichtigkeit.

Ihre Sehhilfe ist Vergangenheit.

Nach dem Lasereinsatz setzt Dr. Binder zum Schutz und für eine bessere Heilung eine Verbands-Kontaktlinse ein. Diese bleibt im Auge, bis sich das Epithel wieder geschlossen hat. Das dauert in der Regel drei bis vier Tage, danach wird die Kontaktlinse entfernt.

Ablauf LASEK

Im Gegen­satz zur PRK wird bei der LASEK das Deck­häut­chen (Epi­t­hel) nicht entfernt, sondern mit einer spe­zi­el­len Flüs­sig­keit auf­ge­weicht und beiseitegeschoben.

Dann folgt der Einsatz des Excimer Lasers – dieser Schritt ist identisch mit der LASIK und der PRK und korrigiert die Fehlsichtigkeit.

Ihr Leben ohne Brille beginnt.

Nach dem Laser­ein­satz wird das Epi­t­hel wie­der zurück­ge­scho­ben und wirkt dadurch wie ein körpereige­nes Pflas­ter. Dar­über kommt in der ersten Woche eine Verbandskontaktlinse.

Die erste Nachkontrolle findet im Anschluss an die Behandlung statt. Unser Team wird Ihnen den weiteren Ablauf erklären und die notwendigen Verhaltenshinweise mit auf den Weg geben.

Im Anschluss darf Ihre Begleitung Sie nach Hause bringen.

Im Unterschied zur LASIK können Sie bei der PRK und LASEK während der Heilungsphase leichte bis starke Schmerzen verspüren. Um Ihnen diese Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten, erhalten Sie von uns für die ersten Tage Schmerzmittel.

Kostenloser Informationsabend

Besuchen Sie einen unserer kostenlosen Informationsabende. Dort erfahren Sie aus erster Hand, wie die Verfahren der refraktiven Chirurgie, die Augenlaser- und Linsenverfahren, funktionieren und welche Chancen und Risiken es gibt.

Kostenloser Eignungscheck

augenlaser_ablauf_eignungscheck

Sie möchten gerne unverbindlich wissen, ob Sie für eine Behandlung geeignet sind? Besuchen Sie uns zum kostenlosen Eignungscheck. Dabei überprüfen wir Ihre aktuellen Brillenwerte und messen Ihre Hornhautdicke – zwei wesentliche Faktoren, um die grundsätzliche Eignung für eine Augenlaserbehandlung festzustellen.

Sollte sich bei diesem Check herausstellen, dass sich Ihr Traum vom Leben ohne Brille nicht mittels einer Lasermethode erfüllen lässt, erläutern wir Ihnen gerne weitere Alternativen, wie den Einsatz von Intraokularlinsen.

Zur Terminvereinbarung nutzen Sie einfach unser Kontaktformular rechts, oder rufen Sie uns unter 07422-99165534 an.

Voruntersuchung

augenlaser_ablauf_voruntersuchung

Die Voruntersuchung ist für das Ergebnis Ihrer Behandlung maßgeblich.

Deshalb werden Sie in unserem Laser-Zentrum persönlich von unserem erfahrenen Ärzteteam beraten und voruntersucht!

Bei dieser eingehenden Untersuchung zeigt sich, ob Ihre Augen für eine Behandlung geeignet sind und welche Methode für Sie in Frage käme. Die Voruntersuchung liefert uns alle Daten, die wir für Ihre Behandlung benötigen.

Bitte beachten Sie:

  • Bringen Sie bitte einen Fahrer mit: Wir werden Ihre Pupillen mit Tropfen medikamentös erweitern, danach dürfen Sie für mehrere Stunden nicht selbst Auto fahren.
  • Die Untersuchung ist sehr umfangreich, bitte rechnen Sie mit einer Dauer von ca. 2 Stunden.

Vor der Voruntersuchung ist eine Kontaktlinsen-Tragepause notwendig:

  • Vor der Voruntersuchung: Bitte tragen Sie mindestens 2 Wochen vor der Voruntersuchung keine weichen Kontaktlinsen und 4 Wochen keine harten Kontaktlinsen mehr.

Der Behandlungstag

Heute ist Ihr großer Tag! Nehmen Sie sich heute Zeit für sich, gehen Sie keine weiteren Verpflichtungen ein. In wenigen Stunden entdecken Sie die Welt neu, ganz ohne Sehhilfe!

Bitte beachten Sie:

  • Heute dürfen Sie kein Make-up, Parfüm, Aftershave oder Haarspray benutzen.
  • Der Eingriff findet ambulant statt und Sie dürfen nach der Behandlung nicht selbst Auto fahren.
  • Ihre Begleitperson kann Sie aber schon nach ca. 2 Stunden wieder abholen. Die Behandlung selbst dauert nur wenige Minuten, Voruntersuchung und Nachuntersuchung sind dagegen zeitintensiver.

In unserem Laser-Zentrum sind Sie in kompetenten Händen: Das gesamte Team ist für Sie da und begleitet Sie von der ersten bis zur letzten Minute. Wir werden Ihnen auch während der eigentlichen Behandlung jeden einzelnen Schritt erläutern, so dass Sie immer wissen, was gerade mit Ihnen und um Sie herum geschieht.

Die jeweiligen Behandlungsschritte können Sie in den einzelnen Behandlungsinformationen zu LASIK, PRK und LASEK nachlesen.

Im Anschluss gönnen wir Ihnen etwas Ruhe. Nach etwa 15-30 Minuten folgt die erste Nachkontrolle. Wir werden Ihnen dann die Anwendung der notwendigen Medikamente erklären und Ihnen wichtige Verhaltenshinweise mit auf den Weg geben.

Nach der Behandlung

Die Nachuntersuchungen sind ebenso wichtig für den Erfolg der Behandlung wie die Voruntersuchung. Um kein Risiko einzugehen und sofort handeln zu können, wenn die Heilung nicht wie erwartet verläuft, ist es notwendig, dass Sie die Termine unbedingt einhalten.

Was ist medipay?

Eine zinsgünstige und bequeme Ratenzahlungsmöglichkeit für Selbstkostenanteile oder Privatrechnungen bei außervertraglichen, komfortmedizinischen Leistungen – sowohl für gesetzlich als auch für privat versicherte Patienten.

Wie funktioniert medipay?

Ganz einfach! Wenn Ihr Behandler schon medipay Partner ist erhalten Sie dort einen medipay Antrag. Sobald Sie die Kosten für Ihren Behandlungswunsch kennen, füllen Sie einfach den Antrag aus und senden, faxen oder mailen ihn direkt an medipay. Für eine beschleunigte Bearbeitung fügen Sie Ihrem Antrag bitte gleich folgende Unterlagen bei:
Finanzierungssumme bis 4.000 € > beidseitige Kopie Ihrer EC-Karte und Ihres Ausweises /
Finanzierungssumme ab 4.001 € > zusätzlich eine Kopie einer aktuellen Verdienstbescheinigung (bzw. eines Rentennachweises).
Verläuft die Prüfung positiv können wir Ihnen i.d.R. schon am Folgetag „grünes Licht“ geben und Ihnen den Darlehensvertrag zusenden. Unmittelbar nachdem die Zahlungspflicht eingetreten ist, erfolgt die Zahlung direkt an Ihren Behandler. In den gewünschten bequemen, monatlichen Teilbeträgen, die Sie sich zu Beginn ausgesucht haben, führen Sie die Summe dann zurück.

Wer kann medipay nutzen?

Sie können medipay nutzen, wenn Sie bei einem medipay Partner in Behandlung sind, keine negativen Schufa-Eintragungen besitzen, ihren Erstwohnsitz im Inland haben, berufstätig oder Rentner sind und über ein nicht abgetretenes regelmäßiges Einkommen verfügen. Bei Studenten, Azubis oder nicht berufstätigen Hausfrauen kann gegebenenfalls ein zweiter Darlehensnehmer (Elternteil, Ehepartner oder Lebensgefährte aus demselben Haushalt) hinzu genommen werden, wenn die vorgenannten Anforderungen bei ihm erfüllt sind.

Ihre medipay-Vorteile

  • fast alles ist möglich – Zugang zu den hochwertigen und individuellen Leistungen der Komfortmedizin
  • zinsgünstige, bequeme Teilzahlung
  • medipay ist schon ab € 250 nutzbar
  • Ihr Behandler erhält sofort seinen Rechnungsausgleich
  • medipay übernimmt die Komplettabwicklung

Und wie geht es nun weiter?

Sie können hier einen Finanzierungsantrag im PDF-Format aufrufen. Diesen füllen Sie einfach aus (direkt am Bildschirm oder nach Ausdruck von Hand) und faxen, mailen oder senden ihn uns per Post zu. Schon kurz darauf haben Sie unsere Antwort im virtuellen oder richtigen Briefkasten! Wichtig: Für eine reibungslose Bearbeitung muss der Behandler bei medipay als Partner registriert sein.

Kontaktformular Kontaktformular
  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (gültige E-Mail-Adresse notwendig)
  5. (notwendig)
  6. Sehen ohne Brille
  7. Anti-Aging
  8. Anmeldung zu einem Info-Abend